Energieeffiziente Sanierung
von öffentlichen Gebäuden

Logo EnOB Logo ECBCS
IEA ECBCS Annex 46
Logo EnERGo
Energy Efficient
Retrofit Measures for
Government Buildings
Annex46-de-Home
Annex46-de-Historie
Annex46-de-IT-Tool
Annex46-de-Berichte
Annex46-de-Broschüren
Annex46-de-Veranstaltungen
Annex46-de-Links
Annex46-de-Impressum
Annex46-de-Datenschutzerklärung
flagge-englisch View this page
in English
Sie befinden sich hier: Home

 mehr weitere Informationen ...

Die Strukturanalyse von nicht zu Wohnzwecken genutzten Gebäuden ergibt, dass zahlreiche öffentliche bzw. staatliche Gebäude durch hohe Energieverbräuche gekennzeichnet sind. Da staatliche Gebäude in vielen Ländern ähnliche Konstruktionen aufweisen, könnten Erfahrungen, die bei der Sanierung mit energiesparenden Maßnahmen gewonnen wurden, auch auf internationaler Ebene breite Anwendung finden. Dennoch werden bei der Modernisierung öffentlicher Gebäude energiesparende Maßnahmen selten eingesetzt. Oft fehlt Entscheidungsträgern einfach die Kenntnis der vielfältigen verfügbaren energiesparenden Maßnahmen und der damit verbundenen Effizienz sowie der Rendite, die derartige Maßnahmen erbringen können.

Annex 46 "Holistic Assessment Toolkit on Energy Efficient Retrofit Measures for Government Buildings (EnERGo)" im Rahmen des ECBCS der Internationalen Energieagentur (IEA) hatet als Ziel, ein einfaches Computerprogramm (Tool-kit) zu entwickeln, mit dem die frühzeitigen Planungsentscheidungen hin zu energiesparenden Sanierungen möglichst einfach unterstützt werden können.
Dabei baute dieser Annex stark auf den Ergebnissen des bereits fertig gestellten Annex 36 "Retrofitting of Educational Buildings – REDUCE" auf, dessen Hauptergebnis ein Computerprogramm, der "Energetische Sanierungsratgeber" (Energy Concept Adviser bzw. ECA) war.

Die Ergebnisse des auf deutscher Seite vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten internationalen Projekts mit der Laufzeit 2006 bis 2010 werden auf dieser Website zusammengestellt.

Die deutschen Projektteilnehmer waren:
- Fraunhofer-Institut für Bauphysik
- schiller engineering
- ennovatis

  © 2011
Fraunhofer-Institut für Bauphysik